Paris SehenswÜrdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Paris und Umgebung

Die französische Hauptstadt Paris zählt zu einer der meistbesuchten Städte in Europa. Besonders Romantikern und frisch Verliebten ist Paris bedingungslos zu empfehlen, nicht umsonst wird Paris auch als die "Stadt der Liebe" bezeichnet. Den Besuchern steht eine große Anzahl von Hotels in Paris zur Auswahl.

Wahrzeichen der Stadt und schon von Weitem sichtbar ist der Eiffelturm - diesen sollte man bei einem Urlaub in Paris unbedingt besichtigen. Bereits von der Aussichtsplattform in einer Höhe von 57 Metern hat man zudem einen traumhaften Panoramablick über die französische Hauptstadt. Wer sich noch weiter hinauf traut, kann die zweite Plattform in einer Höhe von 115 Metern besteigen. Auf die dritte Plattform, die 276 Meter hoch liegt, gelangt man allerdings nur mit dem Fahrstuhl.

Kulturell interessierten Touristen ist ein Besuch des Louvre bedingungslos zu empfehlen. Dieses größte Museum der Stadt beherbergt unzählige Gemälde alter Meister; das wohl bekannteste ist die "Mona Lisa".

Ebenfalls nicht versäumen sollte man einen Besuch der Kirche Sacre Coeur. Dieses im Zuckerbäckerstil errichtete Bauwerk befindet sich auf einer Anhöhe am Montmartre und ist eines der beliebtesten Fotomotive in Paris.

Die Kirche Notre Dame in Paris, in welcher sich bereits Napoleon zum Kaiser krönen ließ, gilt als eine der bedeutendsten Kathedralen in ganz Europa. Bekannt wurde diese natürlich nicht zuletzt durch den bekannten Roman "Der Glöckner von Notre Dame", welcher in diesem Gotteshaus spielte. Bei einem Besuch der Kathedrale sollte man den Innenraum ebenfalls besichtigen. Das Kirchenschiff ist immerhin 35 Meter hoch und beeindruckt mit unzähligen farbenfrohen Mosaiken.

Nicht nur in New York gibt es eine Freiheitsstatue, in Paris befindet sich die kleine Schwester dieses Bauwerks. Direkt an der Seine gelegen, ist auch diese eine Touristenattraktion.

Auch interessant ist die Besichtigung der sogenannten Katakomben. Dies ist ein weit verzweigte Netz aus Gängen unterhalb der Stadt; ein kleiner Teil dieser Gänge kann besichtigt werden. Ursprünglich dienten die Katakomben dazu, hier Verstorbene zu beerdigen, noch heute sind ein Teil der Schädel und Knochen sichtbar.

In den Abend- und Nachtstunden ist das Moulin Rouge das meistbesuchte Theater in Paris. Das Theater mit der roten Mühle auf dem Dach ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Das Moulin befindet sich am Montmartre; Shows und Konzerte für jeden Geschmack werden hier geboten.